Newsletter abonnieren Jetzt Mitglied werden

Online Referat vom 27.3.2020

Kurzarbeitsentschädigung im KMU mit Kevin Cummins

Hier können Sie die Unterlagen zum heutigen Online Referat herunterladen. Das Referat wird aufgezeichnet und ebenfalls hier publiziert.

Gastkommentar NZZ - 25. März 2020

Unternehmen sollten die Ausschüttung von Dividenden kritisch prüfen

Die Coronavirus-Pandemie ist zu einem globalen Notfall geworden. Die zur Eindämmung der Pandemie notwendigen Massnahmen haben gravierende Auswirkungen auf unsere Volkswirtschaften - zumindest kurzfristig. In Zeiten wie diesen spielt ein funktionierendes Finanzsystem eine entscheidende Rolle. Es sorgt dafür, dass sich Private und Unternehmen mit Krediten über Wasser halten können und dass Geld weiterhin zirkuliert.

Lesen Sie den Gastkommentar von Mark Branson, Direktor der Finma in der NZZ.

Coronavirus

Liquiditätshilfe für KMU

An seiner ausserordentlichen Sitzung vom 25. März 2020 hat sich der Bundesrat mit der Liquiditätshilfe für KMU befasst. Diese sollen raschen Zugang zu Krediten für die Überbrückung von Corona-bedingten Liquiditätsengpässen erhalten. Die Kredite können am besten bei der Hausbank beantragt werden. Sie werden vom Bund abgesichert. Die entsprechende Verordnung tritt am 26. März 2020 in Kraft; ab diesem Zeitpunkt können Kreditgesuche gestellt werden.

Lesen Sie die komplette Medienmitteilung.

Online Referat mit Markus Hugentobler

Die arbeitsrechtliche und finanzielle Situation

Am Montag, 23.3.2020 fand unser Online Referat mit Markus Hugentobler statt. Er berichtete über die arbeitsrechtliche und finanzielle Situation in der jetzigen Coronavirus - Zeit.

Die Unterlagen finden Sie hier:

- AHV_Information für Arbeitgebende und Selbstständigerwerbende

- AHV_Corona_Erwerbsersatzentschädigung

- Kurzarbeitsentschädigung

- Arbeitsrecht

- Homeoffice

- Präsentation Markus Hugentobler

Aktuell: rechnungswesen & controlling 1/2020

Neue Ausgabe r&c zum Thema Leadership

Jedes Jahr führt veb.ch-Präsident Herbert Mattle rund 50 Karriere­gespräche mit Absolventinnen und Absolventen unserer Prüf­ungen. Dabei stellt er immer wieder fest, dass den meisten für die weitere, erfolgreiche Karriere etwas fehlt: fundierte Führungs­kompetenz, um ein Team bzw. einen Bereich in einem KMU führen zu können – sprich, Leadership!.

Mehr zum Editorial von Herbert Mattle und weitere interessante Fachartikel lesen Sie in unserer neuesten Ausgabe:

rechnungswesen & Controlling 1/2020

Vier mal jährlich erscheint das Fachmagazin "rechnungswesen und controlling". Als Mitglied er­halten Sie die Zeitschrift jeweils kosten­los zugestellt.

Coronavirus: Aktuelle Information von veb.ch

Weiterbildungsanlässe von veb.ch bis zum 30. April 2020 abgesagt

Der Vorstand von veb.ch hat an seiner ausserord­entlichen Sitzung vom 15.3.2020 beschlossen, vor­erst alle Weiterbildungsanlässe bis zum 30. April 2020 abzusagen beziehungsweise zu verschieben. Wir werden uns strikt an die massgeblichen Vor­schriften von Bund und Kantonen halten. Teil­nehmende und Dozierende verschobener Weiter­bildungen werden von uns direkt informiert.

Unser Ziel ist es, alle abgesagten Weiterbildungen frühestens ab Juni 2020 durchzuführen; die neuen Termine werden so bald wie möglich auf unserer Webseite publiziert. Der Schutz und die Gesundheit unserer Teilnehmenden, Dozierenden sowie unserer Mitarbeitenden haben oberste Priorität.

Unsere Geschäftsstelle wird Ihnen weiterhin für Auskünfte und Anliegen zur Verfügung stehen.

Bundesamt für Justiz I Medienmitteilung

Vorübergehender Rechtsstillstand im Betreibungswesen

Vom 19. März bis und mit 4. April 2020 dürfen Schuldnerinnen und Schuldnern in der ganzen Schweiz nicht betrieben werden. Den entsprech­enden so genannten Rechtsstillstand im Betreib­ungs­wesen hat der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. März 2020 angeordnet. Damit sollen Schweizer Unternehmen in diesem Bereich eine gewisse Entlastung erfahren.

Lesen Sie dazu die Medienmitteilung.

Sommerakademie 2020

Stressfrei Bildung tanken

Sommer und Weiterbildung? Das passt. Für alle, die aus ihrem Sommer mehr machen wollen, bieten wir ein breit gefächertes Weiterbildungs­programm an. Es erwarten Sie Halb- und Tageskurse sowie drei Lehrgänge.

Das Programm im Juli und August 2020 im Überblick:

 

Die Bro­schüre können Sie online nachlesen oder per Mail­ kosten­los bestellen.

17. März 2020 I Neue Zürcher Zeitung

Das Coronavirus erfasst die Arbeitswelt

Die Angst vor einer rasanten Ausbreitung des Coronavirus ist gross. Der Bundesrat hat auf die jüngsten Entwicklungen reagiert und die Situation als "ausserordentliche Lage" eingestuft. Dieser Schritt hat gravierende Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Für viele kleine und mittlere Unternehmen können grosse finanzielle Schwierigkeiten die Folge sein. Unternehmen müssen sich darauf einstellen, dass ein grosser Teil der Belegschaft wegen Krankheit oder Betreuungsaufgaben ausfällt. Das kann im schlimmsten Fall zu Betriebsunterbrüchen führen. Nicht in allen Fällen sind die Betriebe dazu verpflichtet, den Lohn weiter zu zahlen.

Lesen Sie den Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung

Broschüre 1. Halbjahr 2020 - jetzt online

Lehrgänge im Frühjahr 2020

Es erwarten Sie Top-Referenten, die Sie zu den Themen Digital CFO, Steuerspezialist für unselbstständige Erwerbende und für juristische Personen, CH-MWST, HRM2, Personaladmini­stration und vieles mehr auf den neuesten Stand bringen. Ist auch für Sie ein Lehrgang mit dabei? Die Bro­schüre können Sie online nachlesen oder per Mail kosten­los bestellen. 

Neu sind alle unsere Lehrgänge nach Rubriken unterteilt:

PraxisKompakt - Kurse online

Praxisorientierte Kurse zu aktuellen Themen

Wissen in Kürze! veb.ch bietet neue Kurse unter dem Label PraxisKompakt an. Neu finden unsere Weiterbildungen nicht nur während dem Tag sondern auch am Abend statt. Top-Referenten geben Ihnen praktische Tipps für Ihren Berufsalltag. Eine Investition für Ihre Karriere, die sich lohnt.

Unser aktuelles Angebot: 

Extra - Newsletter

Coronavirus: Die arbeitsrechtliche Situation

Liebe Kollegin, lieber Kollege

Das Coronavirus verunsichert sowohl Arbeitgeber wie auch Arbeitnehmer bezüglich der arbeitsrechtlichen Situation. Aufgrund verschiedener Anfragen haben wir uns zu diesem Extra-Newsletter entschlossen.

Lesen Sie den gesamten Newsletter.

Weitere Themen

  • Hier lesen Sie den aktuellen IFRS-Status vom 30. März 2020.
  • Neue Nationale Einstufung NQR: Unsere beiden Berufstitel im Rechnungswesen und Controlling gehören ab 1. Januar 2017 zur Spitzenklasse der Abschlüsse der höheren Berufsbildung
  • Praktisches Hilfsmittel für FABI, Lohnausweis und Aussendienst: Download Excel-Tool

 

 

veb Blog
Blog als RSS-Feed
Coronavirus: Erhöhtes Risiko für VR und GL?

Aktuell beeinflusst die Corona-Pandemie unser aller Leben. Inwiefern hat dieser Virus bzw. eine Epidemie oder Pandemie Einfluss auf die [...]


Bildung – steuerlich geförderte Investition in die berufliche Zukunft

Exemplarisches Lernen und die Fähigkeit, laufend Neues zu verarbeiten, sind eine unabdingbare Voraussetzung, um mit den raschen Veränderungen [...]


Stolperfalle: Besitzstand der Risikoleistungen in der Pensionskasse

Bei einem Pensionskassenwechsel gibt es viele Stolperfallen. Gesundheitsprüfungen und der Erhalt der vorherigen Leistungen (Besitzstand) [...]


Kommunikation – Auftritt – Verhandeln: Erster Lehrgang war ein voller Erfolg

Wie schaffen Sie es, dass Ihre Botschaften überzeugend ankommen und Sie dabei entspannt bleiben? Dies und vieles mehr haben unsere [...]


BVG-Reformvorschläge

Im Juli 2019 wurden Bundesrat Alain Berset zwei Vorschläge zur Reform der beruflichen Vorsorge (BVG) unterbreitet. Zum einen der [...]