Newsletter abonnieren Jetzt Mitglied werden

veb.ch-Service

Modelle der Problemlösung

Probleme kündigen sich meist unverhofft an. Einige lösen sich oft von selbst – durch Nichtstun und Aussitzen –, auch wenn Churchill meinte «Man löst keine Probleme, indem man sie aufs Eis legt». Doch einige bleiben. Manche Zeitgenossen lösen sie schnell, andere arbeiten lange daran oder beschäftigen ihre Mitmenschen damit. Und dann gibt es noch diejenigen, welche die Lösung haben, aber das Problem noch suchen. Dabei ist die Definition des Problems bereits die halbe Lösung! Das wusste auch schon Albert Einstein: «Das Problem erkennen ist wichtiger als die Lösung finden, denn die genaue Darstellung des Problems führt fast automatisch zur richtigen Lösung.» 

Eine Übersicht bewährter Modelle zur Problemlösung finden Sie hier als PDF