Newsletter abonnieren Jetzt Mitglied werden

Homeoffice für Grenzgänger*innen - Arbeitsrecht, Steuerrecht und Sozialversicherungen - online (2021.HoA.21)

Informationen

Zielgruppe

Alle Arbeitgeber, die Grenzgänger angestellt haben, welche nun im Homeoffice arbeiten müssen, sowie alle Buchhalter und Treuhänder, die sich ebenfalls an diesem Thema interessieren.

Inhalt

Arbeitsrecht

• Was gilt bei den Grenzgängern als Homeoffice?

• Gilt das Schweizer Arbeitsrecht auch für Grenzgänger im Homeoffice, die im Ausland sind?

• Wan ist das ausländische Recht gültig?

• Was kann der Grenzgänger machen, wenn er nicht einverstanden ist? Welches Gericht ist zuständig?

Steuerrecht

• Einkommenssteuer bei Grenzgängern: die 40% Regel

• Besteuerung aufgrund des Covid-19 Abkommens mit dem Ausland

• Bebtriebsstätte im Ausland für KMU’s?

• Was sind die steuerlichen Folgen für die KMU‘s?

Sozialversicherungen

• Die Sozialversicherungen bei Grenzgängern: die 25% Regel

• Die Sozialversicherungen aufgrund des Covid-19 Abkommens mit dem Ausland

• Was sind die Folgen für den Grenzgänger und das KMU?

Weitere Aspekte für KMU und Empfehlungen

• Spezifische datenschutzrechtliche Fragen: Geschäftsdaten im Ausland

• VPN als Alternative?

• KAE und EO für Grenzgänger?

Kurszeiten

Montag, 19.07.2021, 17:30 bis 19:00 Uhr

Kosten

Mitglieder: CHF 190 inkl. MWST und Unterlagen

Nicht-Mitglieder: CHF 220 inkl. MWST und Unterlagen

Dokumente

Daten

  • 19.07.2021

Höchste Fachkompetenz bieten

  • Hugentobler Markus Dr. iur., Secrétaire Patronal, Centre Patronal Bern, nebenamtlicher Richter am Schaffhauser Obergericht, Dozent an Fachhochschulen

Durchführungsort

Onlineunterricht (via Zoom)

Jetzt anmelden Zurück zu den Veranstaltungen