Newsletter abonnieren Jetzt Mitglied werden

Privatanteile aus Sicht der MWST (2019.HoA.9)

Informationen

Zielgruppe

Buchhalter und Treuhänder, die im Rahmen der Jahresabschlussarbeiten und bei der Steuerberatung Privatanteile korrekt beurteilen und deklarieren müssen.

Aus dem Inhalt

In diesem Abendseminar erfahren Sie, wie die Privatanteile mehrwertsteuerrechtlich zu behandeln sind. Zudem wird auf die wichtigsten Aspekte aus anderen Steuerarten hingewiesen.

  • Steuerbare Leistung oder Eigenverbrauch?

  • Privatanteile bei Verpflegung, Unterkunft, Geschäftsfahrzeuge

  • Welche Fahrzeuge sind betroffen?

  • Was, wenn mehrere Fahrzeuge vorhanden sind?

  • Wie berechnet sich der Privatanteil bei Geschäftsfahrzeugen?

  • Wie verhält es sich, wenn der/die Mitarbeiter/in den Wohnsitz im Ausland hat?

  • Welche Gehaltsnebenleistungen sind nicht zu besteuern?

  • Was muss bei der Übernahme von Weiterbildungskosten berücksichtigt werden?

  • Was wird unter dem Begriff «unternehmerische Tätigkeit» verstanden?

  • Was bedeutet Steuerumgehung und wie lauten die aktuellen Gerichtsurteile?

Kurszeiten

Mittwoch, 4. September 2019, 18.30 bis 21.00 Uhr

Weiterbildungsanerkennung: EXPERTsuisse und Treuhand Suisse 2.5 Stunden

Kosten

CHF 190 inkl. MWST, Unterlagen und Zwischenverpflegung

Dokumente

Daten

  • 04.09.2019

Höchste Fachkompetenz bieten

  • Denzler Urs Betriebsökonom FH, MAS ZFH in Financial Consulting, Executive Master of Laws (LL.M.), Steuerexperte SSK, Abt. Externe Prüfung, HA MWST, Eidg. Steuerverwaltung

Durchführungsort

veb.ch, Talacker 34, 8001 Zürich

Jetzt anmelden Zurück zu den Veranstaltungen