Newsletter abonnieren Jetzt Mitglied werden

Input zur Meinungsbildung in der Politik

Politische Positionen des veb.ch

Der veb.ch nimmt Stellung zu aktuellen Themen mit Schwerpunkt Rechnungslegung, Steuern (direkte und indirekte) und duale Berufsbildung, die auf dem Politischen Parkett zur Diskussion stehen. Mit den Positionspapieren und Stellungnahmen leistet der veb.ch als grösster Schweizer Verband in Rechnungslegung, Controlling und Rechnungswesen einen Input zur Meinungsbildung.

Politischer Beirat

Seit langem pflegt der veb.ch gute Kontakte zur Politik und Bundesverwaltung. So nehmen wir an allen für uns wichtigen Vernehmlassungen teil oder tauschen uns regelmässig mit ausgewählten National- und Ständeräten über unsere vielfältigen Verbandsinteressen aus. Nun konnten wir verschiedene Politiker gewinnen, welche dem politischen Beirat von veb.ch angehören. Wir sind überzeugt, dass der Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen den Politikern und den Fachexperten des veb.ch für alle Beteiligten bereichernd und nutzbringend sein wird. Der politische Beirat besteht aus folgenden Personen:

Nationalrat (FDP)
Albert Vitali
Ständerat (FDP)
Fabio Abate
Nationalrat (SVP)
Pirmin Schwander
Ständerat (CVP)
Konrad Graber
Ständerat (CVP)
Erich Ettlin
Ständerat (SP)
Daniel Jositsch

Treffen des politischen Beirats von veb.ch

Der politische Beirat des veb.ch traf sich im Februar 2015 zum vierten Mal seit seiner Gründung im Jahr 2011. Das sechsköpfige Gremium besprach in Luzern zusammen mit veb.ch-Präsident Herbert Mattle und Vizepräsident Prof. Dr. Dieter Pfaff aktuelle politische Themen. Neben ersten Er­fahrungen in der Umsetzung des neuen Rechnungs­legungsrechts erörterte der politische Beirat vor allem Fragen im Zusammenhang mit der Aktienrechtsrevision.

Lesen Sie den ganzen Artikel